Das Alte-Herren-Lied

Musik: Uriah Heep, Lady in Black

AHA, AHA, AHA, ..... (jeweils 2 x)

   
Sie rennen, laufen, spielen
versuchen auch zu siegen
sie lassen keine Feier aus
auf'm Sportplatz kommt nicht's raus.
Sie grätschen, schimpfen, schwitzen
versuchen’s auch im Sitzen
sie kennen sich im Fußball aus
und sind nicht oft zu Haus.
   
AHA, AHA, AHA,…….
   
Sie sind aus Erpel, Kasbach, Unkel
sieht das Spiel auch aus wie schunkeln
lassen sie sich nicht verbiegen
spielen voll auf Sieg.
Prellungen und Faserrisse
und auch noch so manche Schmisse
halten Sie nicht davon ab
auf’m Fußballplatz zu stehn.
   
AHA, AHA, AHA,…….
   
Die Touren sind so genial
und Rüdesheim war jedem klar
vom Alter her war man sehr jung
wir hatten zu viel Schwung.
Mi’m Rollator konnte man sie seh'n
in der Drosselgasse öfters steh'n
das hatte man doch nicht gedacht
und sich oft schlapp gelacht.
   
AHA, AHA, AHA,…….
   
Zum Glück fand man die Nachteule
dort sah man auch so manche Keule
fielen eigentlich gar nicht auf
und holten alles raus.
Man schwitzte, tanzte, strahlte
und sah so manch geaalte
wir waren einfach mittendrin
und wollten nicht nach Haus.
   
AHA, AHA, AHA,…….
   

Beim Training oftmals 20 Mann
will man so zeigen was man kann
das geht ja auch nicht immer gut
verlieret nie den Mut.

Wir sind 'ne tolle Truppe
versalzen des Gegners Suppe
wir könnten auch erfolgreich sein
das sehen wir nicht ein.
   
AHA, AHA, AHA,…….
   
Das Leben sollt man geniessen
wenn die Haar auch nicht mehr spriessen
der Bauch ein wenig dicker ist
da ändern wir nichts dran.
Der Fußball ist unser Leben
dafür wir alles geben
wir wollen einen heben
und geh’n noch nicht nach Haus.
   
AHA, AHA, AHA,…….