Galerie

2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007   2006  2005  2004  2003   2002  2001   2000   
1997  1996   1994   1993   1986   1985   1984   1983   1980   1979   1978   1975  1970   1969   1965 
1962   1961
  1954   1950   1949


2016

21. November 2015: Einweihung des neuen Kunstrasens auf der Kipp

Bei eisigen Temperaturen und Sonnenschein begrüßte der 2. Vorsitzende Thomas Siebert zahlreiche Gäste, Sponsoren, Paten, Förderer und Freunde des FV Rot-Weiß Erpel zum Richtfest des neuen Kunstrasens auf der „Kipp“. Unter den Gästen waren die Erpeler Ortsbürgermeisterin Cilly Adenauer, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Karsten Fehr und sein Vorgänger im Amt Werner Zimmermann. Auch wenn der Platz jetzt fertig ist, liegt noch einige Arbeit vor dem Verein. Dies bezieht sich insbesondere auf das Clubheim, die Toilettenanlage, sowie einen Teil der Sportanlage, liess der 2. Vorsitzende verlauten. Besonders begrüßt wurde Bernd Kruse, der als Bauleiter den Verein über die gesamten 4 Monate hervorragend betreut und beraten hatte; ohne seine Unterstützung wäre das einmalige Projekt nicht zustande gekommen. Desweiteren wurde Pastor Lülsdorf begrüßt, der im Anschluss die Segnung des neuen Kunstrasens vornahm. Projektleiter und Vorstandsmitglied Stefan Heck ließ die Anfänge von der Planung bis zur Umsetzung und damit die letzten fünf Jahre noch einmal Revue passieren. Einige kritische Töne gehörten auch dazu, denn der FV Rot-Weiß Erpel wurde trotz der einmaligen Vorgehensweise und Eigeninitiative nicht in die Prioritätenliste des Kreises Neuwied aufgenommen und musste das Projekt daher ohne staatliche Förderung umsetzen. Man hatte den Eindruck, dass das Projekt auf übergeordneter Ebene politisch nicht gewollt war. Das wirklich traurige ist, dass ein außerordenliches ehrenamtliches Engagement und eine besondere Vorgehensweise, die seines Gleichen im Kreis Neuwied sucht, hinsichtlich einer Landesförderung nicht belohnt worden ist. Mittlerweile wurden vom Verein rund 2.500 Stunden an Eigenleistung erbracht, worauf man ganz besonders stolz ist; das Projekt hat den Verein nochmal enger zusammengeschweißt. Besonders hervorheben muss man hier die Alten Herren und einen Teil der Seniorenmannschaft. Kein Arbeitstag musste wegen fehlender oder zu geringer Beteiligung abgesagt werden. Als nach Aussagen des Landrates aus Neuwied deutlich wurde, das das Erpeler Objekt keine Chance auf Realisierung und Förderung hat, entwickelte der Verein den Plan B – ohne Förderung und ausschließlich in Eigeninitiative. Ein besonderer Dank geht an den Gemeinderat und an die Ortsbürgermeisterin. Sie haben das Projekt immer unterstützt; dafür ist der Verein sehr dankbar. Bernd Kruse war es vorbehalten, das Band zum Sportplatz zu durchtrennen und als Erster den Ball auf das Spielfeld zu schießen. Im Anschluss wurden noch einige gesellige Stunden im Clubheim verbracht.


Eröffnung der Einweihung


Zahlreiche Gäste konnten begrüßt werden


Bauleiter Bernd Kruse zerschneidet das Band


Der Vorstand hat Historisches geleistet

 


2015

FV Rot Weiss Erpel: Jahreshauptversammlung mit Wahlen

Am Freitag, dem 27.03.2015 fand die Jahreshauptversammlung des FV Rot Weiss Erpel statt. Der 1. Vorsitzende Lothar Bonn konnte 28 Mitglieder begrüßen. In einer Schweigeminute wurde der verstorbenen langjährigen Mitglieder Kurt Blumenthal (ehemaliger 2. Vorsitzender u. Jugendleiter), Herbert Buchmüller (ehemaliger 2. Vorsitzender u. Ehrenmitglied) und Rudi Engels gedacht. Danach erfolgte die Feststellung der Beschlussfähigkeit. Geschäftsführer Jürgen Kochems berichtete, das der Verein zur Zeit 208 Mitglieder hat. Davon sind 93 aktive Jugendliche u. 25 aktive Senioren im Spielbetrieb. Der Rest teilt sich in Inaktive Mitglieder, Alte Herren, Hobby u. Rentner auf. Schatzmeister Andreas Peters konnte wiederum erfreuliche Zahlen präsentieren. Die Kassenprüfer Christian Efferoth u. Jürgen Bonn hatten die Kasse geprüft und keine Beanstandungen festgestellt. Jugendleiter Ingo Harth berichtete von der eingegangen JSG mit dem VfB Linz (A-D Jugend) und informierte über die einzelnen Platzierungen der Jugendmannschaften. Dies sei der richtige Weg den der FV Erpel im Jugendbereich eingeschlagen hat. Thomas Kern wusste nur positives von der neuformierten Seniorenmannschaft des FV Erpel zu berichten, was sich auch in der momentanen Platzierung (4.) wiederspiegelt. Heinrich Schwarz wurde zum Versammlungsleiter gewählt und hatte keine Mühe die Versammlung in knapp 30 Minuten zu leiten. Der Gesamtvorstand wurde von der Versammlung entlastet. Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis: 1. Vositzender: Lothar Bonn, 2. Vorsitzender: Thomas Siebert, Schatzmeister: Andreas Peters, Geschäftsführer: Jürgen Kochems, Jugendleiter: Ingo Harth, Schriftführer: Peter Wagener, Pressewart: Thomas Siebert, Beisitzer Alte Herren: Sven Dommermuth, Beisitzer Senioren: Thomas Kern, Beisitzer Vorstand: Stefan Heck u. Christian Löhr. Kassenprüfer: Christian Efferoth u. Jürgen Bonn. Ein wichtiger Punkt der Versammlung war die Ehrung langjähriger Mitglieder durch den 2. Vorsitzenden Thomas Siebert. Die Ehrennadel in Bronze und eine Urkunde für 10 Jahre erhielten: Claus Schulte, Petra Thyssen, Manuel u. Moritz Rott. Die Ehrennadel in Silber und eine Urkunde für 25 Jahre erhielten: Jens Dietzmann, Thomas Lenz u. Thomas Siebert. Zum Ehrenmitglied ernannt wurde Werner Christmann für 50 Jahre Treue zum FV Rot Weiss Erpel. Er bekam im Vorfeld zu Hause eine Ehrennadel in Gold, eine Urkunde und ein kleines Präsent überreicht. Thomas Siebert wurde außerdem noch mit einem goldenen Oscar für 25-jährige Pressearbeit im Rot-Weiss geehrt. Nach den Ehrungen stand der Tagesordnungspunkt Beitragserhöhungen an. Die Beiträge betragen für das Jahr 2015: Aktive Spieler Senioren 75 €, Aktive Spieler Jugend 60 €, Inaktive Mitglieder und Alte Herren 50 € und wurden von der Versammlung einstimmig beschlossen. Zum Sommer soll der FV Erpel ein neues Flutlicht bekommen, da das alte Flutlicht für einen Abendlichen Spielbetrieb zu schwach ist und in letzter Zeit desöfteren defekt war. Hier muss sich der Verein mächtig strecken, um die Kosten von ca. 12.000 € dafür stemmen zu können. In dieser Saison 2014-15 konnte die neu gegründete JSG Linz/Erpel eine A-Jugend (Bezirksliga), eine A-Jgd (Staffel), eine B-Jgd (Bezirksliga), eine C-Jgd (L-Klasse), eine C-Jgd (Staffel) und eine D-Jgd (Bezirksliga) in den Spielbetrieb schicken. Die JSG mit Linz wird auch in der Saison 2015-16 fortgeführt und die Planungen laufen schon. Der FV Erpel hat außerdem eine Bambini-Mannschaft, eine F-Jgd und eine E-Jgd in Eigenregie im Spielbetrieb. So ist für alle Altersgruppen der Spielbetrieb gewährleistet.


Von links nach rechts: Schriftführer Peter Wagener, Christian Löhr, Sven Dommermuth, Stefan Heck, 2. Vositzender Thomas Siebert, Jugendleiter Ingo Harth, 1. Vorsitzender Lothar Bonn, Thomas Kern, Schatzmeister Andreas Peters, Geschäfsführer Jürgen Kochems

 


2014

Alte Herren auf Mannschafts-Tour

19 AH-Spieler machten sich im 1. FC Köln Fan-Bus auf nach Kirchheim in Hessen zum dortigen Strandbad-Hotel. Schon die Hinfahrt war sehr amüsant, da ne echte Kölsche Jung „Pitter“ als Busfahrer einiges dazu beitrug. Es war eine 3-tägige Party in der Hotelanlage am See, bei traumhaftem Wetter und das hinterließ Spuren. Die Truppe hatte sehr viel Spaß und wurde bestens betreut. Über die Vollverpflegung bis zur Unterbringung war alles top. Die Heimreise war einmalig, was die Stimmung anbelangte und fand seinen Abschluss in Erpel im Biergarten. Das Orga-Team Ingo u. Löhres hatte ein glückliches Händchen bei der Auswahl des Zieles. Danke dafür. Leider geht eine solche Tour immer zu schnell vorbei und die Alten-Herren des FV Erpel haben wieder mal gezeigt, welch ein geile Truppe sie sind.

Mannschafts-Tour 2014

 

Jahreshauptversammlung 2014

Der FV Rot Weiss Erpel ehrte langjährige Mitglieder – von links nach rechts: 1. Vorsitzender Lothar Bonn, Peter Wagener, Heinz-Willi Schneider, 2. Vorsitzender Thomas Siebert, Christian Neustein, Enrico Bonn, Jan Wagener, Frank Wagener, Raymund Franze, Geschäftsführer Jürgen Kochems.

JHV 2014

 

Aktion Clubheim u. Clubheimgelände

Rund 30 freiwillige Helfer trafen sich an zwei Tagen auf dem Erpeler Sportplatz für eine große Sportgelände Reinigungs-Aktion. Die Bodenplatte vor dem Clubheim konnte fertiggestellt werden. Der Innenbereich wurde komplett neu gestrichen, die Duschen wurden mehrfach dampfgestrahlt und gereinigt. Die Außentüren wurden lackiert, der Sockel neu gestrichen, die Schiedsrichterkabine wurde neu gefliest. Außerdem wurden die Außenanlagen gereinigt und von Sträuchern und Wildwuchs befreit. In naher Zeit werden noch die Außentoiletten neu gefliest, damit zur Sportwerbewoche vom 18.-22. Juni 2014 alles in gutem Zustand ist. Dank gilt den Sponsoren und den vielen freiwilligen Helfern, die sich aus den Alten Herren, Seniorenspielern, Freunde und Bekannte des FV Rot Weiss Erpel zusammensetzte. Es waren gelungene zwei Tage, an denen sehr viel geschafft wurde. Die Hilfsbereitschaft im Verein ist einfach genial. Bleibt zu hoffen, dass die Nutzer pfleglich mit dem Clubheim umgehen, damit man lange Zeit etwas davon hat.

Clubheim 2014
Die Helfer des FV Rot Weiss Erpel nach getaner Arbeit

Karneval 2014

Die Alten Herren beim Karnevalsumzug in Erpel 2014 als die Untoten von der Black Pearl (unkapottbar).

Karneval 2014

Karneval 2014

2013

C-Jugend 2013/14
C-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2013/14


Bambini Erpel Saison 2013/2014stehend von links: Trainer Thomas Siebert, Fabian Jütte, A. Can Stanke, Adrian Hahn, Jan Richarz, Trainer Michael Siebert, Jonas Höse; kniend von links: Philipp Hirzmann, Baran Toz, Tim Wagner, Anton Klein, Matti Dietzmann, Bastian Liboth.

1. Mannschaft der SG Erpel/Unkel
1. Mannschaft SG Erpel/Unkel Saison 2013/14stehend von links: Trainer Lorenzo Carbone, C. Torres-Stuch, J. Fröhlich, S. Krupp, T. Kern,
D. Straußfeld, St. Krupp, L. Kubach, C. Trautwein, Ch. Hausen, B. Lindlohr, Trainer Arnim Gerick; kniend von links: T. Krupp, N. Blätgen, S. Wallek, J. Pinto-Soares, J. Poyatos, L. Gerick, N. Kenn, Ch. Monschau, C. Plank.
Es fehlen: Co-Trainer Mirko Bulic, R. Sieger, M. Handschumacher, C. Troll, M. Linke, R. Schimmang.


Alte Herren Erpel/Kasbach/Unkel in Bayern

Zur diesjährigen Mannschaftstour der Alten Herren ging es nach Thalhamm bei Freising in Bayern. Dort wurde der ehemalige AH-Spieler Steffen Nachbar besucht, der die Tour hervorragend organisiert hatte. Freitags stand der Besuch der Allianz Arena mit Besichtigungstour und anschließendem Besuch der Erlebniswelt des FC Bayern Megastores an. Auch als Nicht-Fan des FC Bayern war es sehr interessant und imposant, welch ein riesiger Aufwand so eine Arena mit sich bringt. Nach diversen Besuchen der bayerischen Biergärten und einer privaten Brauerei stand noch ein Besuch mit Fußballgolf und Hammergolf im Soccerpark Oberbayern an. Ein fantastischer Nachmittag für alle Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein, der im heimischen Biergarten seinen Abschluss fand. Sonntag's nach dem Frühstück ging es dann wieder Richtung Rheinland und gezeichnet von den anstrengenden Tagen hörte man im Bus nicht mehr allzu viel. Wieder mal eine gelungene Tour ging dann in Erpel Om Maat langsam zu Ende.

Die Spieler der Alten Herren E.K.U. vor der Allianz Arena
Die Spieler der Alten Herren E.K.U. vor der Allianz Arena

 

Karneval 2013:  Alte Herren als Piraten mit der Kick Pearl im Fluch der Karikipp

Fluch der Karikipp

Fluch der Karikipp

nach oben


2012

Beim letzten Training der Bambini in der Halle gab es zum Schluss noch eine kleine Überraschung, in Form einer Weihnachtstüte. Die Kinder hatten ihren Spaß und freuten sich sehr. Mittlerweile ist die Zahl der Bambini auf 18 angewachsen, die Kinder sind mit vollem Elan dabei und wollen unbedingt dabei bleiben.

Die Betreuer Thomas Siebert, Markus Wiemer und Michael Siebert mit den Bambini.

Ehrung von Steffen Nachbar für 10-jährige Mitgliedschaft durch den 1. Vorsitzenden Lothar Bonn u. 2. Vorsitzenden Thomas Siebert bei der Weihnachtsfeier 2012
Ehrung von Steffen Nachbar für 10-jährige Mitgliedschaft durch den 1. Vorsitzenden Lothar Bonn und den 2. Vorsitzenden Thomas Siebert bei der Weihnachtsfeier 2012


Modern Talking trat bei der Weihnachtsfeier der Alten Herren 2012 auf und bereitete viel Freude

SAison 2012/13 - neue Trainingsanzüge
1. Mannschaft SG Erpel/Unkel Saison 2012/13 – neue Trainingsanzüge
Stehend v. links: L. Bonn, Trainer St. Lehmann, M. Lehmann, L. Kubach, C. Plank, T. Kern, A. Hahn, S. Wallek, S. Krupp, N. Blätgen, Ch. Hausen. Kniend v. links: T. Bieding, Ch. Monschau, L. Gerick, J. Pinto-Soares, J. Poyatos, D. Krupp, J. Fröhlich, R. Sieger.


1. Mannschaft SG Erpel/Unkel Saison 2012/13Stehend von links: Trainer Stephan Lehmann, J.P. Wallek, Martin Henneker, Raphael Sieger, Christian Hausen, Nils Blätgen, Martin Lehmann, Christian Monschau, Bastian Lindlohr, Carsten Plank, Marvin Handschumacher, Severin Wallek, Christian Brandl, Lukas Gerick, Trainer Pedro-Pinto Soares, Oliver vorn Hüls. Kniend von links: Thomas Kern, Sebastian Krupp, Julian Fröhlich, Julien Pinto Soares, Lars Kubach, Julian Poyatos, Daniel Krupp, Andreas Hahn.

nach oben

Alte Herren Erpel/Kasbach/Unkel auf Mallorca-Tour

Am Freitag, den 31.08.12 (bis 03.09.) machten sich 17 Alt-Herrenspieler der E.K.U. auf den Weg nach Mallorca. Nach kurzem Aufenthalt im Köln/Bonner Flughafen und einem ruhigen Flug erreichte man am frühen Nachmittag sein Domizil  Ballermann 4 auf Mallorca. Nach kurzem einchecken im Hotel ging es sofort zum Strand, wo man bis zum frühen Abend einige schöne Stunden bei gekühlten Getränken am Meer verbrachte. Über Ballermann 6, Schinkenstrasse, Bier-König, Oberbayern, Rio-Palace u. Mega-Park liess man in den darauffolgenden Tagen nichts aus und erlebte einige tolle Tage. Die Truppe war bester Stimmung und man hatte sehr viel zu lachen. Einige Regentropfen an zwei Tagen, was eigentlich nie vorkommt, taten da keinen Abbruch. Trotzdem konnte man jeden Tag ans Meer und das angenehme Baden geniessen. Hier und da wurde zwar mal geschwächelt und sich auch der Pelz verbrannt, aber ansonsten blieb alles ohne schwerwiegende Folgen. Zu erwähnen bleibt noch die Bekanntschaft mit Helmut Massage, der uns an allen Tagen begleitete und ein wirklich netter Kerl ist. Am letzten Tag hiess es dann um 5.00 Uhr aufstehen, für diejenigen die überhaupt im Bett waren, 5.45 Uhr Frühstück und 6.15 Uhr Abfahrt zum Flughafen Palma. Auch diese Hürde wurde gemeistert und nach einem etwas holprigen Flug, erreichte man gegen Mittag wieder den Köln/Bonner Flughafen. Anschliessend liess man in Erpel „Om Maat“ die Tour Revue passieren und war sich einig, dass man nicht das letzte Mal auf Mallorca war. Dank gilt noch dem Orga-Team Jürgen u. Lothar Bonn, die die Tour perfekt organisiert hatten. 

Die Spieler der Alten Herren E.K.U. am Strand von S'Arenal (Ballermann 4)
Die Spieler der Alten Herren E.K.U. am Strand von S'Arenal (Ballermann 4)

Die Spieler der Alten Herren E.K.U. im Bierkönig
Die Spieler der Alten Herren E.K.U. im Mega Park

nach oben


C-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2012/13 – hintere Reihe: Betreuer Pedro Poyatos, Cem Conee, Felix Wester, Philip Marx, Fabian Zühlke, Tim Schmitz, Betreuer Ingo Harth, Betreuer Lothar Bonn; vordere Reihe: Kevin Walbröhl, Nico Titze, Moritz Rott, Enrico Bonn, Luca Vella, Patrick Harth, Manuel Rott; es fehlen: Gianni Piras, Finn Wienzeck, Paul Frommer, Jan Wagener

D2-Jugend 2012D-Jugend– hinten: P. Segebrecht, L. Hesse, F. Schlebach, N. Greiler, C. Freund, N. Wambach, Trainer C. Efferoth; vorne: J. Braband, T. Müllegan,
M. Schmitz, S. Steckl, M. Schlichter, M. Rick. Es fehlen: R. Winkel, M. Bockshecker, M. Bindmann, N. Becker, L. Roob und Betreuer P. Winkel


E-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2012/2013

F-Jugend 2013
F-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2012/2013 – oben von links: Benedikt Masuch, Dominik Drachenberg, Jan-Philipp Kläsgen, Malcom Kochems, Luis Straußfeld, Thomas Mönch; unten von links: Trainer Hans-Werner Bald, Jamil Belarbi Zahmani, Joel Spiller, Jasis Ghotra, Kaan Cerke, Elias Bald.

Bambini Erpel 2012
Bambini Erpel Saison 2012/13von links: Jonas Höse, Tim Wagner, Premtim Ahmeti, Betreuer Michael Siebert, Ruben Scheffler, Luc Euskirchen, Jan Richarz, Konstantin Stähler, Mats Kotthoff, Thomas Bensch, Anton Klein, Marcel Höse, Matti Dietzmann, Betreuer Thomas Siebert, Luca Maur. Es fehlen: Betreuer Markus Wiemer, Marvin Dyba, Bastian Liboth, Can Miyanyedi, Lucas Riegel, Philipp Hirzmann, Baran Toz, Fynn Schmitz.

nach oben

Sponsorenlauf übertrifft die Erwartungen

Am Samstag, den 9.6.2012 führte der FV Rot Weiss Erpel einen Sponsorenlauf zugunsten eines neuen Kunstrasenplatzes aus. An dem Sponsorenlauf haben knapp über 100 Läufer (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) teilgenommen. Es wurde eine Strecke von 1.200 km zurückgelegt.

Sponsorenlauf

Die Teilnehmer gaben trotz des Slogans „laufen ohne zu schnaufen“ alles und übertrafen sich gegenseitig. Der jüngste Teilnehmer war Philipp Hirzmann mit 3 ½ Jahren und die älteste Teilnehmerin war Ingrid Gause mit 72 Jahren. Der erlaufene Betrag beläuft sich auf ca. 5.000 Euro und übertrifft alle Erwartungen. Christian Wienzek (Alte Herren) u. Jonas Keuter (A-Jugend) haben die weiteste Strecke zurückgelegt. Am Ende waren sich alle einig, dass es eine gelungende Veranstaltung war und den Teilnehmern viel Spass bereitet hat. Somit kommt man dem großen Wunsch und Ziel wieder etwas näher, wenn auch auf den Vorstand mit seinen vielen Helfern in den nächsten Jahren noch viel Arbeit wartet.

Der FV Rot Weiss Erpel ehrte langjährige Mitglieder
Der FV Rot Weiss Erpel ehrte langjährige Mitgliedervon links nach rechts: 1. Vorsitzender Lothar Bonn, Fernando Bonn, Janusz Domogalla,
Calvin Kochems, Ingo Harth, 2. Vorsitzender Thomas Siebert.

Alte Herren beim Karnevalsumzug 2012 in Erpel als "Schotterkicker"
Alte Herren beim Karnevalsumzug 2012 in Erpel als "Schotterkicker"

nach oben


2011

B-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2011/12
B-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2011/12 hinten von links: Betreuer Conny Lindenthal,Dennis Walbröhl, Korbinian Wester, Philipp Prassel,
Marcel Rick, Yannick Hausen, Simon Löhr, Martin Diedenhoven, Betreuer Jürgen Kochems – vorne von links: Simon Kantschik, Jannik Lindenthal,
Guido Lemke, Matthias Zinkel, Kevin Endris, Marcel Niesel, Calvin Kochems – es fehlt: Oliver Kröll

D1-Jugend
D1-Jugend Saison 2011/12 stehend von links: Trainer Michael Siebert, Moritz Rott, Jan Wagener, Tim Buschmann, Tim Bucholz, Manuel Rott,
Henning Berg, Trainer Lothar Bonn – kniend von links: Sebastian Seifert, Luca Wagener, Marvin Rick, Enrico Bonn, Niklas Over –
es fehlen:
Finn Schlebach, Leon Steiner, Gabriel Gericke.

Die Alte-Herren-Spieler der E.K.U. bei der Mannschaftstour 2011 (Schifffahrt nach Rüdesheim)
Die Alte-Herren-Spieler der E.K.U. bei der Mannschaftstour 2011 (Schifffahrt nach Rüdesheim)

1. Mannschaft SG Erpel/Unkel Saison 2011/2012
1. Mannschaft SG Erpel/Unkel Saison 2011/2012 –
vordere Reihe v. l.: Martin Hirzmann, Jan-Philipp Wallek, Sebastian Krupp, Lukas Ploeger-Lips,
Volkan Yavas, Julian Fröhlich, Oliver vorn Hüls – mittlere Reihe v. l.: Christian Monschau, Bastian Lindlohr, Timo Bieding, Martin Lehmann,
Nils Blaetgen, Christian Mirbach, Daniel Krupp, Dennis Langen, Christian Hausen – hintere Reihe v.l.: Daniel Niepolt, Andreas Hahn, Thomas Kern,
Christian Brandl, Raphael Sieger, Johannes Witten – nicht im Bild: Martin Henneker, Niklas Kenn, Stefan Krupp, Julian Poyatos, Simon Reis,
Rafael Steiger


Alte Herren Erpel/Kasbach/Unkel auf Eishockey-Tour

Am Freitag, den 19.08.11 machten sich 25 mutige Alt-Herrenspieler der E.K.U. auf den Weg nach Köln in die Eishalle. Man benötigte alleine 30 Min., um die ganze Ausrüstung anzuziehen und war schon vor dem ersten Schritt aufs Eis fix und fertig und völlig durchgeschwitzt. Nach einer halbstündigen Einweisung eines Haie-Spielers ging es dann endlich zum Spiel. Es war eine rassige und konditionell alles abverlangende Partie, welches die roten Haie glücklich mit 4:3 gegen die weißen Haie gewannen, da man verletzungsbedingte Ausfälle eiskalt ausnutzte. 25 Spieler reichten am Ende fast gar nicht mehr aus, da man einfach nicht mehr konnte und kaum noch einer aufs Eis wollte. Jetzt kann man sich vorstellen, was für harte Hunde die Eishockeyspieler sein müssen. Es war ein tolles und empfehlenswertes Erlebnis und war erst der Beginn eines fantastischen Abends. Am Deutzer Bahnhof ließ man es sich bei warmen Temperaturen in einer Außengastronomie bei leckeren Speisen und süffigen Getränken gut gehen, um die Wartezeit auf den sich verspätenden Zuges zu überbrücken. Die Zugfahrt setzte dem gelungenen Abend dann noch die Krone auf und fand in einer Erpeler Gaststätte bis in die frühen Morgenstunden einen gebührenden Abschluss. Zwei Spieler sollen noch bis spät in die Nacht am Deutzer Bahnhof gesichtet worden sein, da sie wohl den Zug verpasst hatten. Man war sich einig, dass man das Erlebnis wiederholen wird.

Die Spieler der Alten Herren E.K.U. nach dem Eishockey-Spiel
Die Spieler der Alten Herren E.K.U. nach dem Eishockey-Spiel

D9-I.-Jugend
D9-II. Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2010/2011 –

Jahreshauptversammlung 2011 - Ehrung
Jahreshauptversammlung 2011 von links: Geschäftsführer Jürgen Kochems, Schatzmeister Andreas Peters, 2. Vorsitzender Thomas Siebert,
Schriftführer Peter Wagener, geehrte Mitglieder Lukas Schmitz, Uwe Blätgen, Marco Bonn, 1. Vorsitzender Lothar Bonn.

Horst Schlemmer besucht die Alte Herren in Erpel
Weihnachtsfeier 2011
Alte Herren E.K.U. – Horst Schlemmer besucht die Alte Herren in Erpel.

nach oben

2010

A-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2010/11
A-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2010/11
stehend von links: Bastian Lindlohr, Nils Blätgen, Lukas Plöger-Lips, Severin Wallek, Volkan Varlik, Sebastian Krupp, Andre van Laack, Lukas Schmitz, Marcien Charlier, Betreuer Thomas Lüdtke-Kenn; kniend von links: Betreuer Thomas Siebert, Kai Conee, Philipp Schöne-Warnefeld, Julian Poyatos, Niklas Kenn, Julian Fröhlich, Martin Hirzmann, Volkan Yavas; es fehlen: Marius Werheit, Crhistian Hausen, Kaan Kaya, Can Mamo

B-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2010/11
B-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2010/11
letzte Reihe: Pascal Schlebach, Tobias Krupp, Korbinian Wester, Maximilian Muß, Trainer Dirk Schlebach; mittlere Reihe: Enes Yarimay, Alex Knospe, Oliver Kröll, Felix Knapheide, Co-Trainer Daniel Krupp; vordere Reihe: Carsten Trautwein, Daniel Knapheide, Jonas Keuter, Martin Diedenhofen, Joel Charlier, Fabian Richarz; es fehlen: Philipp Prassel, Marco Bonn

C11-I.-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2010/11
C11-I.-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2010/11 – hinten: Guido Lemke, Jannik Lindental, Simon Kanschik, Carol Charlier, Paul Siebertz, Marcel Rick, Kevin Kaiser, Uli Hausen; vorne: Erich Niesel, Conny Lindental, Marcel Niesel, Yannick Hausen, Calvin Kochems, Matthias Zinkel, Simon Löhr, Jürgen Kochems; es fehlt: Kornelius Plöger-Lips.

D9-I.-Jugend
D9-I. Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2010/2011 – hintere Reihe von links nach rechts: Betreuer Ingo Harth, Finn Wienzeck, Nico Titze, Felix Wester, Niklas Brandenburg, Fabian Zühlke; vordere Reihe von links nach rechts: Sarankan Thuraisingam, Patrick Harth, Philip Marx, Cem Conee, Tim Schmitz; es fehlen: Betreuer Pedro Poyatos, Samet Koc, Gianni Piras

E-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2010/11
E-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2010/11 – hintere Reihe von links: Trainer Christian Efferoth, Johannes Diedenhofen, Jonah Braband, Niklas Greiler, Tim Müllegan, Robin Winkel, Tim Kröll, Betreuer P. Winkel; vordere Reihe von links: S. Steckel, Mark Schlichter, Paul Segebrecht, M. Rick, Michael Vial, M. Bindmann

Die freiwilligen Helfer des FV Rot Weiss Erpel bei der Arbeit
Clubheim mit neuem Anstrich – Die freiwilligen Helfer des FV Rot Weiss Erpel bei der Arbeit ...

Die freiwilligen Helfer des FV Rot Weiss Erpel nach vollbrachter Arbeit
... nach vollbrachter Arbeit.

Ehrungen standen im Mittelpunkt
Der FV Rot Weiss Erpel ehrte langjährige Mitglieder – von links nach rechts: 2. Vorsitzender Thomas Siebert, Ehrenmitglied Heinrich Schwarz,
1. Vorsitzender Lothar Bonn, Joel Charlier, Dirk Sieberz, Beate Sieberz, Michael Siebert, Can Mamo, Niklas Kenn, Marcien Charlier und Sebastian Krupp.

nach oben


2009

SG Erpel/Unkel Saison 2009/10 – Alle Mannschaften: F-Jugend, E1-Jugend, E2-Jugend, D-Jugend, C-Jugend, B-Jugend, A-Jugend,
SG Erpel/Unkel Saison 2009/10 – Alle Mannschaften: F-Jugend, E1-Jugend, E2-Jugend, D-Jugend, C-Jugend, B-Jugend, A-Jugend,
1. Mannschaft, Alte Herren.

Alte Herren E.K.U. – Erpel/Kasbach/Unkel August 2009
Alte Herren E.K.U. – Erpel/Kasbach/Unkel August 2009 –
stehend von links: Frank Wagener, Steffen Nachbar, Sven Dommermuth, Uwe Kochems, Heinz-Willi Schneider, Peter Winkel, Peter Bayer, Wolfgang Fröhlich, Christian Löhr, Dieter Beschoner, Peter Ockenfels, Jürgen Kochems, Pedro Poyatos, Andreas Peters, Peter Wagener, Gerald Charlier; sitzend von links: Günter Wollenberg, Lothar Bonn, Janusz Domogalla, Karl Krupp, Ingo Harth, Sascha Alfter, Thomas Knopp, Frank Kotthoff, Thomas Siebert.

1. Mannschaft SG Erpel/Unkel Saison 2009/10
1. Mannschaft SG Erpel/Unkel Saison 2009/10 –
stehend von links: Trainer Stephan Lehmann, Martin Henneker, Martin Lehmann, Andreas Hahn, Daniel Straußfeld, Christian Monschau, Simon Reis, Christian Mirbach, Hadi Syed, Rafael Steiger; sitzend von links: Daniel Krupp, Christian Brandl, Stefan Krupp, Roland Martin, Niklas Siegel, Johannes Witten; es fehlen: Mesut Aktürk, Timo Bieding, Göksal Eydir, Alexander Kohlhoff, Benjamin Kuska, Raphael Sieger, Tugay Toksöz.


A-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2009/10stehend von links: Betreuer Thomas Lüdtke-Kenn, Jakob Schomers, Michael Siebert, Lukas Plöger-Lips, Volkan Yavas, Niklas Kenn, George Bikhan, Oliver Wagener, Nils Blätgen, Viktor Wagner, Marius Werheit, Can Mamo, Christian Hausen, Betreuer Thomas Siebert; sitzend von links: Bastian Lindlohr, Martin Hirzmann, Daniel Gimenez, Bert Lemke, Denis Steinhorst, Sebastian Krupp, Julian Fröhlich; es fehlen: Julian Poyatos, Volkan Varlik.

B-Jugend der SG Erpel/Unkel Saison 2009/10
B-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2009/10 Stehend von links: Günter Wollenberg (Trainer), Ayberk Mamo, Kevin Werner, Jonas Keuter, Niklas Masson, Carsten Trautwein, Fabian Richarz, Max Muss, Gerald Charlier (Trainer); sitzend von links: Joel Charlier, Daniel Knappheide, Tobias Krupp, André van Laack, Marcien Charlier, Phillip Schöne-Warnefeld. Es fehlen: Kai Connee, Sezgin Salmann, Sebastian Berg, Severin Wallek, Kaan Kaya, Hüseyin Sahin, Lukas Schmitz und Florian Schneider

A-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2009/10
C-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2009/10 – hintere Reihe stehend: Trainer Dieter Wallek, Felix Knapheide, Carol Charlier, Kornelius Plöger-Lips, Daniel Efferoth, Marcel Niesel, Jannik Lindenthal, Korbinian Wester, Philipp Prassel, Paul Siebertz, Marcel Rick; vordere Reihe kniend: Pascal Schlebach, Calvin Kochems, Matthias Zinkel, Yannick Hausen, Kevin Kaiser, Simon Kanschik; es fehlen: Martin Diedenhofen, Alexander Knospe, Tobias Maurer, Marvin Ott, Simon Löhr.

D-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2009/10
D-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2009/10 sitzend von links nach rechts: Sarankan Thuraisingam, Nico Titze, Janik Over, Patrick Harth, Maximilian Schneider, Marco Stewalt, Lukas Zimmermann; stehend: Matthias Zimmermann, Fabian Zühlke, Guido Lemke, Sebastian Kessler, Felix Wester, Philip Marx, dahinter Betreuer Ingo Harth, Heinz-Willi Schneider.

E1-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2009/10
E1-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2009/10 – stehend: Trainer Lothar Bonn, Jan Wagener, Tim Buchholz, Lars Kraus, Leon Steiner, Finn Schlebach, Co Trainer Heinz Josef Kraus; sitzend: Moritz Rott, Henning Berg, Manuel Rott, Luca Wagener, Niclas Over, Gabriel Gericke, Enrico Bonn; es fehlen: Tim Buschmann und Sebastian Seifert.

E2-Jugend Saison 2009/10
E2-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2009/10 – stehend: Betreuer Manfred Becker und Florian Schneider; sitzend von links: Lukas Wagner, Niklas Becker, Marc Schlichter, Niklas Greiler, Tolgahan Toz, Marco Sänger, Jonah Braband; kniend von links: Paul Segebrecht, Robin Winkel, Tim Müllegan.

F-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2009/10
F-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2009/10 – hintere Reihe von links: Betreuer Marcien Charlier, Christian Thyssen, Peter Ockenfels; mittlere Reihe von links: Daniel Ockenfels, Jannis Holländer, Tim Kröll, Adrian Zühlke, Michel Klein; vordere Reihe von links: Eric Winkel, Hendrik Sels, Johannes Diedenhofen, Winston Heberer. Es fehlen: Merlin Börder, Lars Hesse, Tom Lindlohr, Mika Stöcker, Michael Vial, Ayman Alouili, Rene Lill, Marvin Roos, Enis Veliqi.

nach oben

1. Mannschaft mit den reaktivierten Alte Herren-Spielern nach dem 2:1 Pokalsieg bei Wiedtal II
Saison 2009/10: 1. Mannschaft mit den reaktivierten Alte Herren-Spielern
nach dem 2:1 Pokalsieg bei Wiedtal II – stehend von links: Trainer Stephan Lehmann, Mesut Aktürk, Rafael Steiger, Frank Wagener, Christian Mirbach, Jürgen Kochems, Stefan Krupp, Manfred Grunert, Simon Reis; kniend von links: Andreas Peters, Thomas Siebert, Lothar Bonn, Daniel Straußfeld, Raphael Sieger, Christian Monschau.

Vorstand 2009
Vorstand 2009von links: Jugendwart Gerald Charlier, Beisitzer Senioren Frank Wagener, Schriftführer Peter Wagener, Platzwart Uwe Blätgen, Geschäftsführer Jürgen Kochems, Jugendwart Thomas Lüdtke-Kenn, 1. Vorsitzender Lothar Bonn, Beisitzer AH Sven Dommermuth, 2. Vorsitzender Thomas Siebert, Schatzmeister Andreas Peters, Clubheimwart Christian Löhr. (Foto: -DL-)

Die B-Jugend der SG Erpel/Unkel wurde Meister der Kreisstaffel 2
Die B-Jugend der SG Erpel/Unkel wurde Meister der Kreisstaffel 2. – stehend von links: Volkan Varlik, Marius Werheit, Bastian Lindlohr, Kann Kaya, Christian Hausen, Kevin Werner, Sebastian Krupp, Marcien Charlier, Lukas Schmitz, Michael Siebert, Lukas Plöger-Lips, Niklas Kenn, Jakob Schomers, Bert Lemke, Martin Hirzmann, Nils Blätgen, Betreuer Thomas Siebert, George Bikhan; kniend von links: Can Mamo, Julian Fröhlich, Severin Wallek, Volkan Yavas, Julian Poyatos, Kai Conee. Es fehlen: Betreuer Thomas Lüdtke-Kenn, Niklas Masson, Florian Schneider.

Das Video wurde uns freundlicherweise von Michael Schomers/www.unkel-tv.de zur Verfügung gestellt.

nach oben


2008

1. Mannschaft SG Erpel/Unkel Saison 2008/2009
1. Mannschaft SG Erpel/Unkel Saison 2008/2009hintere Reihe von links: Uwe Christmann, Daniel Straußfeld, Andreas Hahn, Rafael Steiger, Göksal Eydir, Mesut Aktürk, Martin Henneker, Jan Bertelmann, Simon Reis, Trainer Stephan Lehmann; vordere Reihe von links: Christian Monschau, Raphael Sieger, Johannes Witten, Martin Lehmann, Daniel Krupp, Tugay Toksöz; liegend: Christian Mirbach.
Es fehlen: Timo Bieding, Benjamin Kuska, Stefan Krupp, Christian Brandl.

Alte Herren Erpel/Kasbach/Unkel = E.K.U.
Alte Herren Erpel/Kasbach/Unkel = E.K.U.stehend von links: Dieter Beschoner, Frank Wagener, Peter Bayer, Sven Dommermuth, Dieter Ruland, Lothar Bonn, Fernando Poyatos, Janosch Domogolla; kniend von links: Günter Wollenberg, Pedro Poyatos, Thomas Siebert, Karl Krupp, Christian Löhr, Ingo Harth, Thomas Knopp, Peter Ockenfels.

B-Jugend Saison 2008/09
B-Jugend Saison 2008/09stehend von links: Betreuer Thomas Lüdtke-Kenn, Betreuer Thomas Siebert, Christian Hausen, Kaan Kaya, Jakob Schomers, Bastian Lindlohr, Michael Siebert, George Bikhan, Volkan Varlik, Bert Lemke, Marius Werheit, Martin Hirzmann. Kniend von links: Niklas Masson, Julian Fröhlich, Niklas Kenn, Volkan Yavas, Sebastian Krupp, Julian Poyatos, Marcien Charlier, Severin Wallek, Lukas Schmitz.
Es fehlen: Nils Blätgen, Philipp Schöne-Warnefeld, Kevin Werner, Can Mamo, Kai Conee, Florian Schneider, Sahin Hüseyin.

D2-Jugend Saison 2008/09
D2-Jugend Saison 2008/09stehend von links: Trainer Heinz-Willi Schneider, Jan-Philip Barthel, Denis Walbröhl, Calvin Kochems, Nina Thyssen, Carol Charlier, Lukas Schmitz, Tobias Maurer, Dominique Frings, Marvin Ott, Trainer Dirk Kuchheuser; kniend von links: Guido Lemke, Yannik Hausen, Simon Löhr, Markus Wiemer, Matthias Zinkel, Sebastian Kessler, Daniel Lange, Maximilian Schneider, Robin Wagener, Sali Demir. Es fehlen auf dem Bild: Mark Hesse, Yanik Klein, Eileen Pretz, sowie Betreuer Erich Ott.

E2-Jugend Saison 2008/09
E2-Jugend Saison 2008/09 – stehend von links: Jan Wagener, Niclas Over, Jannik Roos, Lasse Simoneit, Luca Wagener, Henning Berg;
kniend von links: Niklas Becker, Lars Kraus, Enrico Bonn, Manuel und Moritz Rott, Sebastian Seifert, Max Noick; vorne: Sascha Dinkelbach.

E3-Jugend 2008 beim Bundesligaspiel in Frankfurt

E3-Jugend 2008 beim Bundesligaspiel in Frankfurt
E3-Jugend 2008 beim Bundesligaspiel in Frankfurt © SPORT- und Eventfotos Peter Hartenfelser / A2Bildagentur

nach oben


2007

1. Mannschaft Saison 2007/08
1. Mannschaft Saison 2007/08 –
stehend von links: Hans-Werner Bald, Simon Reis, Jan Bertelmann, Christian Monschau, Martin Lehmann, Christian Brandl, Martin Henneker, Andreas Hahn. Kniend von links: Uwe Christmann, Daniel Krupp, Daniel Straußfeld, Christian Mirbach, Johannes Witten, Thorsten Lehmann. Nicht im Bild: Timo Bieding, Göksal Eydir, Sebastian Koch, Benjamin Kuska, Andreas Peters, Dennis Pitsch, Tugay Toksöz.

B-Jugend Saison 2007/08
B-Jugend Saison 2007/08 – stehend von links: Betreuer Thomas Siebert, Betreuer Thomas Lüdtke-Kenn, George Bikhan, Bastian Lindlohr, Jakob Schomers, Christopher Senk, Christian Hausen, Nils Blätgen, Marius Werheit, Manfred Grunert, Volkan Varlik. Kniend von links: Julian Fröhlich, Sebastian Krupp, Niklas Kenn, Julian Poyatos, Can Mamo, Volkan Yavas, Michael Siebert. Es fehlen: Sebastian Berg, Arber Gecaj.

D2-Jugend Saison 2007/08
D2-Jugend Saison 2007/08
stehend von links: Betreuer Uli Hausen, Dennis Walbröhl, Calvin Kochems, Tobias Maurer, Martin Diedenhofen, Philipp Prassel, Carol Charlier, Marvin Ott, Betreuer Jürgen Kochems und Peter Wagener; kniend von links: Robin Wagener, Apdysselam Demir, Simon Löhr, Daniel Lange, Matthias Zinkel, Yannick Hausen, Eyüp Demir; es fehlen: Eileen Pertz, Nina Thyssen, Korbinian Wester, Lukas Schmitz.

E1-Jugend Saison 2007/08
E1-Jugend Saison 2007/08 – von links: Marc Hesse, Guido Lemke, Sebastian Keßler, Tobias Ruch, Lukas Peikert, Jan-Philipp Bartel, Markus Wiemer, Michael Boendgen, Maximilian Schneider. Betreuer: Dietmar Ruch.

E3-Jugend Saison 2007/08
E3-Jugend Saison 2007/08 – stehend von links: Betreuer Ingo Harth, Felix Wester, Sarankan Thuraisingan, Fabian Zühlke, Kariko Kimathi, Patrick Harth, Finn Wienzeck, Betreuer Christian Wienzeck. Kniend von links: Marc Peikert, Tim Schmitz, Philip Marx, Niklas Brandenburg, Kevin Walbröhl

F1-Jugend Saison 2007/08
F1-Jugend Saison 2007/08 von links nach rechts in der hinteren Reihe: Trainer Lothar Bonn, Luka Wagener, Henning Berg, Lars-Eric Kraus, Jan Wagener. Vordere Reihe: Enrico Bonn, Manuel Rott, Max Noick und Moritz Rott.

nach oben


2006

C-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2006/07
C-Jugend SG Erpel/Unkel Saison 2006/07
stehend von links: Betreuer Thomas Siebert, Volkan Yavas, Volkan Varlik, George Bikhan, Betreuer Thomas Lüdtke-Kenn, Emils Ceska, Christian Hausen, Michael Siebert, Jan Adenauer, Jakob Schomers, Marius Werheit, Bastian Lindlohr, Nils Blätgen; kniend von links: Kevin Büsch, Niklas Kenn, Sebastian Krupp, Julian Fröhlich, Julian Poyatos, Can Mamo, Bert Lemke.

C-Jugend 2006
C-Jugend 2006 stehend von links: Pascal Brusche, Julian Fröhlich, Jan-Philipp Wallek, Jan Adenauer, Bastian Lindlohr, Bert Lemke, Michael Siebert, Volkan Yavas, Volkan Varlik; kniend von links: Christian Hausen, Sebastian Krupp, Niklas Kenn, Julian Poyatos, Emils Ceska, Christian Fleer

E2-Jugend – Mai 2006 vor dem Einlauf im Duisburger Stadion
E2-Jugend
– Mai 2006 vor dem Einlauf im Duisburger Stadion

Sportwerbewoche Juni 2006 - die C-Jugend vor dem Spiel gegen die Penwortham Boys aus England
Sportwerbewoche Juni 2006
- die C-Jugend vor dem Spiel gegen die Penwortham Boys aus England

Sportwerbewoche Juni 2006 – die Bambini vor ihrem Spiel gegen Linz
Sportwerbewoche Juni 2006 –
die Bambini vor ihrem Spiel gegen Linz

nach oben


2005

Mit starker Unterstützung der Alten-Herren konnte der FV Rot Weiss Erpel sein Clubheim isolieren und neu verputzen.

Mit starker Unterstützung der Alten-Herren konnte der FV Rot Weiss Erpel sein Clubheim isolieren und neu verputzen.
Mit starker Unterstützung der Alten-Herren konnte der FV Rot Weiss Erpel sein Clubheim isolieren und neu verputzen.


D1-Jugend 2005 stehend von links: Christian Hausen, Lars Kubach, Michael Siebert, Sebastian Berg, Bert Lemke, Nils Blätgen, Sebastian Krupp; kniend von links: Jasper Adenauer, Christopher Busch, Julien Pinto-Soares, Marcien Charlier, Niklas Kenn, Julian Poyatos, Lukas Schmitz.


Sportwerbewoche Mai 2005 –
die Penwortham Boys aus England zu Besuch

nach oben


2004

Vorstand 2004
Vorstand April 2004von links: Kassierer: Frank Wagener, Pressewart: Thomas Siebert, Geschäftsführer: Jürgen Kochems,
Beisitzer: Hans-Willi Wiemer, 1. Vorsitzender: Lothar Bonn, Beisitzer; Heinz Pott, Schriftführer: Andreas Peters.

1. Mannschaft 2004
1. Mannschaft 2004 stehend von links: 1. Vorsitzender Lothar Bonn, Patrick Schwalbach, Trainer Sven Dommermuth, Frank Wagener, Thomas Knopp, Jens Dietzmann, Uwe Kochems, Dirk Peters, Maik Eberweiser, Jürgen Kochems, Daniel Straußfeld, D. Jünemann, Dennis Pitsch; kniend von links: Sebastian Koch, Sascha Alfter, Frank Grefrath, Andreas Peters, D. Jünemann, Uwe Christmann, Pedro Pinto-Soares, Frank Kotthoff.

Einmaliges Erlebnis: Februar 2004 – unsere F-Jugend vor der Fahrt zum 1. FC Köln als Einlaufkinder
Einmaliges Erlebnis: Februar 2004
– unsere F-Jugend vor der Fahrt zum 1. FC Köln als Einlaufkinder

Einmaliges Erlebnis: Februar 2004 – Nina Thyssen und Ebbe Sand (FC Schalke 04) vor dem Spiel
Einmaliges Erlebnis: Februar 2004
– Nina Thyssen und Ebbe Sand (FC Schalke 04) vor dem Spiel

nach oben


2003

November 2003 – Betreuertour
November 2003
– Betreuertour

1. Mannschaft Saison 2003/04
1. Mannschaft Saison 2003/04stehend von links: Uwe Kochems, Guido Wenning, Jens Dietzmann, Frank Wagener, Daniel Straußfeld, Dennis Pitsch, Mario Kirschbaum, Uwe Christmann, Betreuer Reinhold Suhr, Trainer Sven Dommermuth; kniend von links: Pedro Pinto-Soares, Sascha Alfter, Thomas Knopp, Andreas Peters, Frank Kotthoff, Gero Schulte, Hans-Werner Bald.

D-Jugend Saison 2003/04
D-Jugend Saison 2003/04
stehend von links: Jonathan Kern, Maik Krupp, Bastian Lindlohr, Michael Kox, Christian Hausen, Bert Lemke, Nils Blätgen, Sebastian Krupp, Emils Ceska; kniend von links: Janek Voss, Sebastian Berg, Niklas Kenn, Volkan Yavas, Michael Siebert.

Bambibi Saison 2003/04
E1-Jugend 2003stehend von links: Niklas Kenn, Sebastian Krupp, Michael Siebert, Bert Lemke, Julian Poyatos; kniend von links: Christian Hausen, Janek Voss, Emils Ceska, Lukas Plöger-Lips, Volkan Yavas.

Bambibi Saison 2003/04 (November 2003)
Bambibi Saison 2003/04 (November 2003)

Sportwerbewoche Juni 2003 – unsere Bambini
Sportwerbewoche Juni 2003 – unsere Bambini


Sportwerbewoche 2003 – unsere Freunde aus England, die "Penwortham Boys" aus der Nähe von Manchester

nach oben


2002

Vorstand 2002 – von links: Kassierer Frank Wagener, 1. Vorsitzender Lothar Bonn, Jugendwart Udo Wagener, Geschäftsführer Jürgen Kochems.
Vorstand 2002 – von links: Kassierer Frank Wagener, 1. Vorsitzender Lothar Bonn, Jugendwart Udo Wagener, Geschäftsführer Jürgen Kochems.

Saison 2002/2003 2. Mannschaft SG Erpel/Kasbach
Saison 2002/2003 2. Mannschaft SG Erpel/Kasbach
stehend von links: Oliver Greib, Thomas Engels, Torsten Diener, Andreas Hurschmann, Ralf Apel, Uwe Kochems, Florian Krebs, Trainer Reiner Hurschmann; kniend von links: Christian Löhr, Jürgen Kochems, Thomas Siebert, Sebastian Koch, Ingo Wilke, Lothar Bonn, Dirk Peters.

Unsere Bambini 2002
Unsere Bambini 2002

Bambini Saison 2001/2002
Bambini Saison 2001/2002
(Mai 2002)

nach oben


2001

SG Erpel/Kasbachtal ist Meister der Kreisliga C
Die Fußballer der SG Erpel/Kasbachtal haben den Aufstieg in die Kreisliga B geschafft. Mit 62 Punkten wurde dei SG Erpel/Kasbachtal Meister der der Kreisliga C Norwest und ließ am letzten Spieltag die SG Neuwied/Irlich/Hüllenberg III hinter sich

1. Mannschaft Saison 2000/01 Kreismeister 2001
1. Mannschaft Saison 2000/01 Kreismeister 2001obere Reihe: Andreas Hurschmann, Oliver Greib, Thomas Lenz, Thomas Burghard, Rene Horn, Michael Kröll, Guido Wenning, Trainer Sven Dommermuth; mittlere Reihe: Andreas Peters, Markus Sander, Christian Neustein, Thomas Knopp; untere Reihe: Uwe Christmann, Dirk Peters, Martin Wünnemann, Pedro Pinto-Soares, Gero Schulte.

1. und 2. Mannschaft beim Gruppenfoto während der Meisterschaftsfeier
1. und 2. Mannschaft beim Gruppenfoto während der Meisterschaftsfeierstehend von links: Martin Blumenthal, Jürgen Maur, Jürgen Prangenberg, Frank Wagener, Andreas Hurschmann, Lothar Bonn, Martin Rings, Thomas Burghard, Thomas Lenz, Thomas Knopp, Reiner Hurschmann, Pedro Pinto Soares, Florian Krebs, Uwe Christmann, Patrick Schwalbach, Ralf Apel; kniend von links: Martin Jaeckel; Louis Paciello, Sven Dommermuth, Oliver Greib, Uwe Kochems, Frank Kotthoff, Dirk Peters, Andreas Peters, Markus Sander, Gero Schulte, Ingo Apel, Jens Dietzmann, Thomas Siebert.


Die E-Jugend 2001/02 – stehend von links: Michael Kox, Sebastian Krupp, Bert Lemke, Betreuer Thomas Lüdtke-Kenn, Lukas Plöger-Lips, Julian Poyatos, Betreuer Reinhard Voss, Janek Voss, Christian Hausen – kniend von links: Michael Siebert, Christian Thyssen, Oliver Wagener, Nils Blätgen.

nach oben


2000

1. Mannschaft Saison 2000/20011. Mannschaft Saison 2000/2001 stehend von links: Trainer Sven Dommermuth, Patrick Schwalbach, Dirk Peters, Markus Sander, Ingo Apel, Oliver Greib, Uwe Kochems, Thomas Lenz, Jens Dietzmann; kniend von links: Uwe Christmann, Frank Grefrath, Rainer Hurschmann, Andreas Peters, Sascha Alfter, Gero Schulte, Frank Kotthoff.

F1-Jugend Saison 2000/2001
F1-Jugend Saison 2000/2001 stehend von links: Michael Siebert, Florian Borowski, Julian Poyatos, Betreuer Uwe Blätgen, Tobias Lehmacher, Bert Lemke, Raphael Jünemann; knieend von links: Christian Hausen, Nils Blätgen, Sebastian Krupp, Niklas Kenn. Es fehlen: Philipp Lewandowski, Janek Voss, Martin Rörig, Betreuer Georg Krupp u. Reinhard Voss.

nach oben


1997

2. Mannschaft Saison 1997/98
2. Mannschaft Saison 1997/98stehend von links: Thomas Siebert, Hans-Willi Wiemer, Jürgen Kochems, Ingo Apel, Maik Brockmann, Lothar Bonn, Andreas Hurschmann, Jens Dietzmann; kniend von links: Adnan Öztüfekci, Pedro Poyatos, Deniz Gürbülüt, Thomas Knopp, Marc Germscheid, Wolfgang Hurschmann.

Bambini Saison 1997/98
Bambini Saison 1997/98 Betreuer Gerald Charlier mit:
stehend von links: Niklas ?, Blumenthal, Florian Borowski, Michael Siebert, Volkan Varlik.
knieend von links: ?, Sebastian Berg, Carol Charlier, Marcien Charlier, Lukas Schmitz, Florian Schneider.

nach oben


1996

1. Mannschaft Saison 1996/97
1. Mannschaft Saison 1996/97stehend von links: Domingo Dominguez, Thomas Lenz, Michael Uhl,
Erhan Halis, Ingo Apel, Frank Wagener, Frank Kotthoff, Christoph Masson; kniend von links: Lothar Bonn,
Stefan Heck, Adnan Öztüfekci, Thomas Heck, Rainer Hurschmann.



2. Mannschaft Saison 1996/97
2. Mannschaft Saison 1996/97 – stehend von links: Trainer Dietmar Bent, Manfred Thyssen, Rüdiger Steil, Jürgen Prangenberg, Ingo Apel, Pedro Poyatos, Dirk Sieberz, H.W. Wiemer, Ralf Kleemann; kniend von links: Patrick Schwalbach, Thomas Siebert, Andreas Peters, Wolfgang Hurschmann, Dieter Prangenberg.

nach oben


1994

Festkommers zum 75. Vereinsgeburtstages in der Mehrzweckhalle

Hans-Willi Wiemer und Lothar Bonn (l.) ehrten für über 40jährige Mitgliedschaft (v.l.): Dr. Hans Christmann, "Corry" Bonn, Kurt Blumenthal und Heinrich Schwarz. Die bronzene Ehrennadel des Sportbundes Rheinland erhielt Heinz Höse.   Hans-Willi Wiemer und Lothar Bonn (l.) ehrten für über 40jährige Mitgliedschaft (v.l.): Dr. Hans Christmann, "Corry" Bonn, Kurt Blumenthal und Heinrich Schwarz. Die bronzene Ehrennadel des Sportbundes Rheinland erhielt Heinz Höse.

Zu einem Festabend in der Mehrzweckhalle hatte der FV Rot-Weiß anläßlich seines 75. Geburtstages eingeladen. Der Vorsitzende Hans-Willi Wiemer begrüßte zahlreiche Freunde der "schönsten Nebensache der Welt", unter ihnen Verbandsbürgermeister Wolfgang Keiser, Ortsbürgermeister Neustein, den Spielleiter Westerwald-Wied, Rudolf Wollram, und den Vertreter des Sportbundes Rheinland, Alfred Hofmann. "Geld, Geduld, Genie und Glück, das sind die vier wichtigsten Gs, die den FV Erpel ausmachen", so Edgar Neustein in seiner Laudatio. Während die "Alligators" für Musik sorgten, kümmerten sich die Feuerwehr und der Junggesellenverein um die Bewirtung, damit das Geburtstagskind selber feiern konnte. Auch viele langjährige Aktive waren zum Fest gekommen und wurden im Laufe des Abends mit Urkunden geehrt.

1. und 2. Mannschaft nach dem Aufstieg in die jeweils höhere Liga
1. und 2. Mannschaft nach dem Aufstieg in die jeweils höhere Ligaoben von links: Dieter Prangenberg, Pedro Poyatos, Wolfgang Hurschmann, Dirk Sieberz, Ralf Apel, Thomas Siebert, Thomas Heck, Stephan Heck, Frank Kotthoff, Betreuer Benny Bartels; mittlere Reihe von links: Lothar Bonn, 2. Vorsitzender Herbert Buchmüller, 1. Vorsitzender Hans-Willi Wiemer, Birgit Langknecht, Uli Walbrück, Michael Guerrero, Patrick Schwalbach, Willi Senk, Ingo Langknecht, Andreas Hurschmann, Matthias Bieniek, Thomas Lenz, Oliver Hirzmann, Frank Wagener; untere Reihe von links: Jürgen Prangenberg, Peter Braun, Dirk Peters, Sven Dommermuth, Stephan karpa, Zouad Azzedine, Spielertrainer Reiner Hurschmann, Rüdiger Steil.

2. Mannschaft Saison 1993/94
2. Mannschaft Saison 1993/94stehend von links: Thomas Siebert, Willi Senk, Michael Guerrero, Dieter Prangenberg, Rüdiger Steil, Mathias Bieniek, Oliver Hirzmann, Hans-Willi Wiemer; kniend von links: Dirk Sieberz, Dirk Peters, Toni Poyatos, Uli Walbrück, Pedro Poyatos, Jürgen Prangenberg.

nach oben


1993

Vereinstour der 1. und 2. Mannschaft Saison 1992/93
Saison 1992-93 – 1. + 2. Mannschaft Vereinstour nach Konz / Mosel – von oben: Jens Dietzmann, Frank Wagener; in der Mitte: Andreas Hurschmann, Wolfgang Hurschmann, Thomas Klein, Frank Kotthoff, Jürgen Bonn; vorne von links: Sven Dommermuth, Betreuer Werner Seidel, Patrick Schwalbach, Dieter Prangenberg, Thomas Lenz, Pedro Poyatos, Lothar Bonn, Thomas Siebert, Stefan Karpa, Jürgen Prangenberg, Ingo Langknecht, Uli Walbrück.

nach oben


1986

1. Mannschaft Saison 1985/86
1. Mannschaft Saison 1985/86 stehend von links: 1. Vorsitzender Wilfried Heck, Betreuer Werner Seidel, Veith Schulte, Rainer Hurschmann, Joachim Fuchs. Andreas Hurschmann, Ingo Schällhammer, Josef Wester, Günther Wollenberg, Trainer Gerhard Ashauer; kniend von links: Christoph Masson, Betreuer Robert Wiemer, Sven Dommermuth, Francesco Guerrero, Georg Heck, Jürgen Bonn, Dietmar Bent; nicht im Bild: Gerald Charlier, Hans Willi Wiemer.

2. Mannschaft Saison 1985/86
2. Mannschaft Saison 1985/86
stehend von links: Thomas Maur, Jürgen Bonn, H.-W. Schneider, Udo Prangenberg, Hasan Caliskan, Klaus Kubach; kniend von links: Thomas Siebert, Wolfgang Hurschmann, Harald Langenfeld, Frank Weingarten, Ingo Langknecht.

nach oben


1985

1. Mannschaft Saison 1985/86 1. Mannschaft Saison 1985/86 – stehend von links: Trainer Gerhard Ashauer, I. Schällhammer, A. Hurschmann, Kai Kruse, W. Blumenthal,
F. Guerrero, H.W. Wiemer, I. Vorsitzender Wilfried Heck, Betreuer Werner Seidel; kniend von links: G. Wollenberg, S. Dommermuth, G. Heck,
V. Schulte, G. Charlier, R. Hurschmann, J. Wester.

1. Mannschaft Saison 1985/86
1. Mannschaft stehend von links: 1. Vorsitzender Wilfried Heck, Harald Langenfeld, Kai Kruse, Georg Heck, Hans-Willi Wiemer, Andreas Hurschmann, Ingo Schällhammer, Josef Wester, Trainer Gerhard Ashauer, Gerd Rösner; kniend von links: Jürgen Bonn, Günter Wollenberg, Francesco Guerrero, Thomas Siebert, Gerald Charlier, Wolfgang Blumenthal.


1984

Weihnachtsfeier 1984

Weihnachtsfeier 1984   Weihnachtsfeier


65-Jahr-Feier FV Rot-Weiss Erpel


65-Jahrfeier: Wilfried Heck, Günter Schopp, Landrat Deckert, Werner Seidel, Herbert Buchmüller.


Die Macher der 70er und 80er Jahre: Wilfried Heck und Heinz Höse

Ortsvereine-Turnier 1984
Ortsvereine-Turnier

1. Mannschaft Saison 1983/84
1. Mannschaft Saison 1983/84stehend von links: Karl Krupp, Dietmar Bent, Robert Wiemer, Wilfried Heck, Günter Wollenberg, Veith Schulte, Hans-Willi Wiemer, Ingo Schällhammer, Andreas Hurschmann, Trainer Gerhard Ashauer, Paul Krumscheid; kniend von links: K.-D. Brandenburg, Wolfgang Blumenthal, Thomas Siebert, Rainer Hurschmann, Francesco Guerrero, Georg Heck, Jürgen Bonn, Gerald Charlier, Willi Senk.

D-Jugend Saison 1984/84
D-Jugend Saison 1983/84 – stehend von links: St. Karpa, Trainer J. Hubbard, A. Neustein, A. Schneider, S. Gönül, W. Kusch, R. Baricevic, R. Apel, A. Hopp, Trainer E. Neustein; kniend von links: D. Müller, G, Gießler, T. Gross, B. Neustein, F. Kotthoff, L. Gießler, O. Hirzmann

nach oben


1983


Erfolgstrio: Wilfried Heck, Theo Eberweiser, Gerd Rösner.

Sportplatzeinweihung nach der Sanierung 1983

Landrat Deckert und 1. Vorsitzender Wilfried Heck  

Sportplatzeinweihung nach der Sanierung

Bild links: Landrat Deckert und 1. Vorsitzender Wilfried Heck

A-Jugend 1983
A-Jugend 1983 stehend von links: Trainer Adolf Malchus, Betreuer Mark Metzen, Dittus, Willi Senk, Georg Waitz, Ingo Schällhammer, Thomas Siebert, Hubert Schneider, Andreas Hurschmann, Horst Hecker; kniend von links: Norbert Schneider, Michael Hoffmann, Alexander Novak, Armin Lehrach, Manfred Söntgen, Thomas Römer, Pahsen. Es fehlen: Artur Harth, Michael Dümpelfeld.

nach oben


1980

1. Mannschaft Saison 1980/81
1. Mannschaft Saison 1980/1981 – stehend von links: Betreuer Karl Hönig, D. Bent, D. Bonn, M. Mönch, G. Wollenberg, B. Richarz, K.D. Brandenburg, H.W. Wiemer, F. Götte, P. Lück, Gerd Rösner; sitzend von links: K. Krupp, W. Blumenthal, G. Heck, F. Guerrero, G. Charlier, Trainer Theo Eberweiser.

nach oben


1979

A-Jugend 1979/80A-Jugend 1979/80 – stehend von links: K. Kubach, B. Wester, U. Bindan, R. Martz, V. Schulte, H. Caliskan, J. Bonn, Trainer Dieter Beschoner; kniend von links: R. Hurschmann, J. Lange, R. Paffhausen, U. Scholl, F. Böndgen, U. Prangenberg, St. Czeslik.

nach oben


1978

2. Mannschaft 1978/79
2. Mannschaft Saison 1978/79stehend von links: H. Langenfeld, H. Schmitz, D. Beschoner, W. Sinzig, U. Walbrück, St. Lück, M. Prangenberg, sitzend von links: H.-W. Schneider, W. Richarz, Bockshecker (Knacker), I. Langenfeld, vorne: M. Schacht.

nach oben


1975

Alte Herren
Alte Herren – 2. August 1975

nach oben


1973


1. Mannschaft 1973/74 – mit Trainer K. Hausen und Betreuer H. Waitz

nach oben


1972

Alte Herren um 1972
Seniorenmannschaft um 1972 – stehend von links: M. Bonn II, E. Hurschmann, J. Dommermuth, W. Kentenich, K. Blumenthal, S. Schwarz,
R. Wiemer, W. Seidel, J. Kentenich (Uppi), M. Bonn (Corry); sitzend von links: Honnef, H. Waitz, D. Sander.

nach oben


1970

Alte Herren um 1970
Alte Herren um 1970 – stehend von links: M. Bonn (Corry), M. Bonn II, W. Seidel, H. Waitz, H. Rosenstein, J. Dommermuth, K. Wambach;
kniend von links:
E. Hurschmann, K.D. Brandenburg, F. Bonn, G. Schopp, J. Prangenberg.

nach oben


1969

Aktive 1969/70
Aktive 1969/70

nach oben


1965

Sportplatzeinweihung durch Bürgermeister Heinz Schmitz und Pastor Brandt
19.+ 20. Juni Sportplatzeinweihung
durch Bürgermeister Heinz Schmitz und Pastor Brandt

Seniorenmannschaft ~ 1965/66
Seniorenmannschaft FV Rot Weiss Erpel ~ 1965/66 – stehend von links: J. (Uppi) Kentenich, W. Seidel, R. Wiemer, J. Dommermuth,
M. Bonn (Corry), J, Weich, W. Ott, H. Hellbach; kniend von links: H. Brandenburg, Honnef, H. Waitz, S. Schwarz.

nach oben


1962

A-Jugend 1968
A-Jugend 1962 – stehend von links: Josef Simon, Bernd Schopp, Manfred Weißenfeld, Heinz Helbach, Heinz Weißenfeld, Ernst Heimel, Wilfried Heck; kniend von links: Wolfgang Kentenich, Herbert Buchmüller, Günther Schopp, Josef Gerartz, Reiner Bonn.

nach oben


1961


Holland-Tour nach Bewerwijk – Zwei Fußballgenerationen: P. Weißenfels und H. Ott als Gründungsmitglieder und H. Höse als späterer Vereinsvorsitzender

nach oben


1954

Die 1. Mannschaft im Jahr der Neugründung 1954Die 1. Mannschaft im Jahr der Neugründung 1954 – von links: Heinrich Ott (2. Vorsitzender), Engelbert Richarz, Walter Szymanska, Hubert Hoffmann, Otto Köhler, Willi Christmann, Günter Wiemer, Hans Christmann, Matthias Bonn (Curry), Hans Brandenburg, Johannes Fink (Schäng), Walter Ott, Heinz Hellbach, Paul Weißenfels (1. Vorsitzender).

nach oben


1950


Sommer 1950 – Franz Ott, Matthias (Corry) Bonn, Willy Ott

nach oben


1949


Juni 1949 – Peter Becker, Matthias Bonn, Werner Christmann, Lorenz und Hans Fink, Reinhold Hoffmann, Robert Lindenberg, Josef Schmitz, Hans Josef Blumenthal, Hubert Hoffmann, Hans Christmann, Heinz Gerlach, Franz Ott, Willy Ott.

nach oben